• Share on Google+

Habt ihr schon von Sono Motors gehört? Das deutsche Startup hat es sich zur Aufgabe gemacht, die unendliche Mobilität dank Sonnenkraft auf die Strasse zu bringen. Über Crowdfunding werden Unterstützer und die finanziellen Mittel gesucht um einen ersten Prototypen zu bauen.

Sono Motors - SION

Das Sono Motors Modell hört auf den Namen Sion soll ein innovatives Elektroauto mit integrierten Solarzellen werden. Eine Reichweite von 250km sollen erreicht werden durch die Sonne werden bis zu 30km täglich in die Batterie geladen. Ein Familien freundlicher 6-Plätzer soll es werden und unter 16’000 Euro kosten. Kurz gesagt: Ein sich selbstaufladendes Elektroauto für unendliches, nachhaltiges Fahren.

Das Crowdfunding-Ziel von 300’000 Euro wurde bereits überschritten und dem Prototypen steht (fast) nichts mehr im Weg. Der Parter für die Prototypen-Entwicklung wird die deutsche Firma Roding Automobile GmbH und bereits im Juli 2017 will man die ersten Probefahrten anbieten, vorerst nur für die Crowdfunding-Unterstützer. Spannend ist auch, dass die Community bei Entscheidungen, wie etwa der angestrebten Ladeleistung, ein Mitspracherecht hat, bzw. man die Meinung der Unterstützer und Fans abholt.

Cockpit vom SION

Ich bin gespannt ob und wie sich das Projekt Sion von Sono Motors weiterentwickelt und ob wir 2017 tatsächlich ein Solar-Elektroauto sehen werden. Ein sportlicher, aber toller Plan.