• Share on Google+

Wie es aussieht, bekommt Tesla in den nächsten Jahren einige neue Mitbewerber welche wohl für die meisten Automobilisten bisher unbekannt waren. So viel kann man schon mal sagen, es geht sportlich zu und her! Per Pressemitteilung hat sich Rimac Automobili aus Kroatien gemeldet. Man will am kommenden Autosalon in Genf den Elektroflitzer Rimac Concept_One vorstellen.

Das Elektroauto aus Osteuropa sieht nicht nur schnittig und sportlich aus, für die Produktion wurden nur die besten Materialien verwendet. Alles was man als Fahrer oder Beifahrer berühren kann besteht aus Karbon, Aluminum oder Alcantara. Das Concept One wird in liebevoller Handarbeit hergestellt, was dann auch schon einiges über den Preis aussagt.

In Sachen Antrieb, Leistung und Geschwindigkeit soll Rimac Concept_One den Tesla Model S wie ein Einkaufwägeli aussehen lassen: Über vier Elektromotoren erzeugt der Rimac insgesamt 1088 PS (800 kW) und 1600 Nm und bringt es in 2,6 Sekunde von 0 auf 100! Was man sich halt so für den täglichen Pendelverkehr wünscht… Darüber hinaus beinhaltet das Elektroauto über 500 Sensoren und das Auto verfügt über die Möglichkeit das Fahrverhalten ganz dem Fahrer in Bezug auf Fahrkönnen und Spassfaktor anzupassen.

Mate Rimac, seines Zeichens CEO von Rimac Automobili, ist sichtlich stolz auf das Produkt, was einiges an Entwicklungsaufwand gekostet hat:

My goal was to not to create an electric version of existing supercars. I wanted to create technology to make the supercar considerably better in every regard – faster, more fun and more efficient. I wanted to make the supercar of the 21st century. The Concept_One showcases performances which were not considered possible for electric cars a few years ago. To reach that level of performance, we first had to develop the technology and then the car.

Zwar erzählt Rimac Automobile einiges über die Batterie des Concept_One, aber leider nichts über die Reichweite. Wahrscheinlich, weil es sich um ein Konzept handelt, kann man noch keine handfesten Aussagen dazu machen, wie weit man mit dem Elektroauto aus Kroatien kommt. Bisher hat man sich auch in Sachen Preisvorstellung ausgeschwiegen. Wer bisher dachte ein Tesla sei teuer, der muss sich über eine Anschaffung eines Rimac wohl keine Gedanken machen. Denn hier wird nicht nur die Geschwindigkeit hoch sein…

Elektroauto Rimac Concept_One Rimac Concept_One Cockpit Rimac Concept_One Concept_one_env_07_dynamic Concept_one_env_06 Elektroauto Rimac Concept_One Rimac Concept_One Elektroautoblog Rimac Concept_One Elektroauto Rimac Concept_One Elektroauto Rimac Concept_One Batterie Elektroauto Rimac Concept_One Rimac Concept_One Elektroauto Rimac Concept_One Rimac Concept_One Concept_one_02_dynamic

 

  • Reply
    Author
    Techrules – Elektroauto aus China mit 1’044 PS. – ELEKTROAUTOBLOG.COM

    […] Tesla, Faraday Future und Rimac Automobili kommt nun noch eine weitere Automarke ins Rennen mit einem schnellen Elektroauto: Techrules aus […]