• Share on Google+

Sicher kennt ihr den Roman “Reise um die Erde in 80 Tagen” vom französischen Autors Jules Verne in welcher der wohlhabende englische Gentleman Phileas Fogg sein halbes Vermögen verwettet, dass es ihm und seinem Diener Passepartout gelingen würde, in 80 Tagen um die Welt zu reisen. Für das damalige 1873 wurden natürlich moderne Fortbewegungsmittel wie Dampfschiff und Dampflokomotive gewählt.

Im heutigen 2016 wird diese Reise in Wirklichkeit angetreten als Rallye mit Elektroautos. Es geht um keine Vermögen mehr, eine Herausforderung für Mensch und Maschine ist es dennoch. Zwar sind die Teslas alle schneller als Dampfmaschinen, aber Ladezeiten wie auch die Suche nach geeigneten Steckdosen sind sicher nicht zu unterschätzen und weite Teile müssen per Schiff oder Flugzeug zurückgelegt werden.

[full_width_image]80edays Karte - Elektroautoblog.com[/full_width_image]

Das Spektakel nennt sich 80edays und wurde bereits 2012 absolviert. Wer das Rennen Live verfolgen will, kann das auf der Event-Website machen oder über Social Media die Beiträge abonnieren.

Danke für den Hinweis Claudio.