• Share on Google+

Nachdem ich gestern eine Auflistung der meistverkauften Elektroautos in Deutschland veröffentlicht hatte, war ich gespannt wie es sich in der Schweiz verhält. Die Statistik von Auto Schweiz über die Autoverkäufe von 2015 war da eine Hilfe. Und das Resultat hat überrascht, denn es ist so ganz anders als in Deutschland.

1’556 verkaufte Tesla Model S

ElektroautoBlog.com - Tesla Model S

Bildquelle: Tesla Motors, Photograph: James Lipman

Mit einer Reichweite von 420 bis 528 Kilometer, je nach Ausstattung, erreicht der Tesla Model S die entferntesten Ziele mit nur einer Akku-Ladung. Allerdings hat das auch seinen Preis. Mit 75’000 bis 110’000 Franken muss man rechnen.

888 verkaufte BMW i3

Elektroauto BMW i3

Den BMW i3 gibt es in der Schweiz ab 40’000 Franken und hat eine Reichweite von 160 bis 190 Kilometer.

478 verkaufte Renault Zoe

Elektroauto Renault Zoe

In der Schweiz erhält man den Renault Zoe ab 21’000 bis 25’000 Franken, je nach Modell. Der kleine französische Flitzer ist in Deutschland der Verkaufsschlager, hier in der Schweiz nur im Mittelmass, trotz der Reichweite von 240 Kilometer.

145 verkaufte Nissan Leaf

Elektroauto Nissan Leaf

Der Nissan Leaf fährt mit einer Batterieladung rund 200 bis 250 Kilometer gibt es im Bereich von 22’000 bis 29’000 Franken.

48 verkaufte Mitsubishi i-MiEV

Elektroauto Mitsubishi i-MiEV

An den Namen des Mitsubishi i-MiEV werde ich mich wohl nie gewöhnen. Das Auto erreicht eine Distanz von rund 160 Kilometer mit einer Batterieladung und gibt es in der Schweiz ab 24’000 Franken.

30 verkaufte Citroen C-Zero

Elektroauto Citroen C-Zero

Der Citroen C-Zero sieht dem Mitsubishi i-MiEV sehr ähnlich. Die Reichweite ist mit 150 Kilometer etwas kleiner, dafür startet das Pricing auch erst bei rund 20’000 Franken.

20 verkaufte Peugeot iON

Elektroauto Peugeot iON

Gegen das Ende der Liste kommt nochmal ein Franzose. Der Peugeot iON ähnelt ebenfalls dem Citroen C-Zero und Mitsubishi i-MiEV, erreicht auch rund 150 Kilometer, kostet aber mindestens 34’000 Franken.

Fazit

Wenn die Schweizer ein Elektroauto kaufen, dann richtig. Herr und Frau Schweizer sind anscheinend echte Nerds wenn es um Autos mit Elektroantrieb geht, wahrscheinlich spielt die Kaufkraft und der Wunsch nach mehr Reichweite ebenfalls eine grosse Rolle. Alles was unter 200 Kilometer mit einer Batterieladung fährt, kommt nicht so richtig vom Fleck. Zumindest im vergangenen Jahr.

Die Verkaufsstatistik von Auto Schweiz hat allerdings eine Ungenauigkeit. Höchstwahrscheinlich werden Fahrzeugmodellen die es mit unterschiedlichen Motoren gibt, also Benzin oder Elektroantrieb, in einem Modell zusammengefasst. Beispielsweise wurden im letzten Jahr 2’340 Ford Fokus verkauft. Wieviele davon einen Elektromotor hatten ist unklar.

  • Reply
    Author
    Tesla Model 3 soll es ab 35’000 US-Dollar geben. – ELEKTROAUTOBLOG.COM

    […] soll zwischen 320 und 480 Kilometer liegen. Mit den beiden vorherigen Modellen hat Tesla die restlichen Autobauer in Sachen Reichweite ja bereits in die hinteren Rängen verdrängt. Von dem her absolut plausibel. Der Tesla Model 3 soll ab 2017 erhältlich […]

  • Reply
    Author
    Tesla muss sich vor Fiat Chrysler und Co. nicht fürchten. | ELEKTROAUTOBLOG.COM

    […] ist süss, aber mit einer Reichweite von 140 Kilometer nicht gerade ein Spitzenreiter. Da haben die Mitbewerber grössere Autos mit besseren Reichweite zu […]