Renato Mitra

Renato Mitra


<a rel="author" href="https://plus.google.com/112135591650510391567/about?rel=author">+Renato Mitra</a> ist ein Vollblut-Blogger. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.

Schlagwörter


Kategorien


Verlass dich auf andere und du bist verlassen.

RenatoRenato
Leere Autobatterie

Bildquelle: http://www.flickr.com/photos/andyarmstrong/

In den letzten Wochen ist es zwei mal vorgekommen, dass unser Auto keinen Saft mehr in der Batterie hatte. Das aber nicht weil die Batterie schwach wäre, nein. Beide male waren eine der fünf Türen nicht ganz ins Schloss gefallen und haben dafür gesorgt, dass irgendwo im Innenraum ein kleines Lämpchen viele Stunden vor sich hin gestrahlt hat...

In solchen Momenten braucht man eigentlich nur zwei Dinge. Ein Überbrückungskabel und ein zweites Auto. Es ist eine Sache von gerade einmal zwei Minuten und die Sache ist gemacht... Das Kabel hatte ich, aber kein zweites Auto. macht ja nix, es gibt viele Nachbarn hier in der Gegend. Dachte ich... Leider waren aber alle direkten Nachbarn in den Ferien, auf Spaziergängen oder sonst wo. Also hockte ich in die riesige Tiefgarage, denn irgendjemand würde sicher hinein oder hinaus fahren. Der erste Fahrer hat mich gekonnt ignoriert und ist davon gebraust. Der Zweite parkte sein Auto und meinte nur: "Ich hab ein Automat damit mache ich solche Dinge nicht...". Solche Dinge? Ich brauch nur einen kleinen Funken aus Deiner Batterie?!!?!?

Kurz danach kam dann eine Nachbarin welche uns bereitwillig geholfen hat. Übrigens, mit einem Automat. Ungelogen, es hat nur drei Minuten gedauert das ganze Prozedere. Nach diesem Erlebnis hab ich mir gleich ein Notfall-Starter-Set für 100 Franken gekauft. Anscheinend nützt in der heutigen Zeit ein Überbrückungskabel nichts mehr, zumindest wenn man keine Helfer findet. Darum habe ich mir nun selber geholfen. Ätsch.

Wie heisst es doch so schön:

Wenn du Zweifel hast, auf wen du dich verlassen kannst, verlass dich auf dich selbst. Es könnte sonst sein, dass du verlassen sein wirst.

<a rel="author" href="https://plus.google.com/112135591650510391567/about?rel=author">+Renato Mitra</a> ist ein Vollblut-Blogger. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.

Comments 7
  • Martin Rechsteiner
    Posted on

    Martin Rechsteiner Martin Rechsteiner

    Antworten Author

    sehr schade, dass keiner helfen wollte. umso schöner aber dass unsere heutige Technik (obwohl das ding gibt’s ja schon länger) und für solche Situationen Hilfestellung bieten kann :))


  • Adnan
    Posted on

    Adnan Adnan

    Antworten Author

    Unglaublich, dass dir die Leute nicht helfen wollten! Dauert ja wirklich nur kurz: daneben anhalten, Motor laufen lassen, Motorhaube öffnen, anschliessen und das wars!


  • Mischi
    Posted on

    Mischi Mischi

    Antworten Author

    Ein klassisches Beispiel unserer Ich-Bezogenen-Gesellschaft. Was kümmert mich die Probleme anderer- hab ja meine…


  • Samuel
    Posted on

    Samuel Samuel

    Antworten Author

    Ciao Renato,
    unglaublich! Aber ich kenn das! Mein Käfer braucht ofgt Starthilfe :) Was hast du für ein Notfallstarter gekauft?

    Gruss


    • Renato
      Posted on

      Renato Renato

      Antworten Author

      @tremo: Solche Sets gibt es in jedem Baufachmarkt. Von günstig bis teuer.


    • Renato
      Posted on

      Renato Renato

      Antworten Author

      @Samuel: Solche Startersets gibt’s in jedem guten Baufachmarkt.


  • Best Software To Recover Deleted Files From Recycle Bin

    this is good article !!!!!!


%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ziemlich peinlich liebe Firmen aus dem Baugewerbe

Seit ein paar Tagen nun, ist unser Bauvorhaben öffentlich ausgeschrieben. Dazu gehört, dass die Gemeinden das Projekt auf der Website...

Schließen