Renato Mitra

Renato Mitra


<a rel="author" href="https://plus.google.com/112135591650510391567/about?rel=author">+Renato Mitra</a> ist ein Vollblut-Blogger. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.

Schlagwörter


Kategorien


Der Leu ist schuld!

RenatoRenato

Ja genau! Christian Leu, besser bekannt als Leumund, hat vor kurzem einmal über ein tolles Portemonnaie, bzw. Portmonee, von Bellroy gebloggt. Kürzlich dachte ich, den für mich perfekten Geldbeutel gefunden zu haben. Nach aber weniger als zwei Monaten, lösen sich bereits die ersten Nähte auf. Darum, und weil Bellroy coole Stauraum-Konzepte hatte, war ich fasziniert von den Produkten. Das Note Sleeve Wallet soll es sein.

Einfach, übersichtlich, schneller Zugriff und platzsparend. Das Stück Leder kostet 79 US-Dollar, also rund CHF 75.-. Natürlich gibt es die Marke noch nicht in der Schweiz und darum musste ich es gleich beim Hersteller beziehen. Danke E-Commerce und internationalem Versand kein Problem.

Bellroy Wallet

Dann aber der Schock. Die Post hat mir das Paket zugestellt. Mit Mehrwertsteuer und Zollkosten (inklusive Porto?) kamen dann nochmals CHF 27.30 dazu. Mehr als ein Drittel des Produktwertes an Zusatzkosten!! Die Globalisierung hat die Roamingkosten schon mal verringert und zum Teil (beinahe) abgeschaffen. Beim Zoll wird es aber wohl noch dauern...

So oder so. Ich bin glücklich mit dem Produkt von Bellroy. Danke für den Tipp Christian.

<a rel="author" href="https://plus.google.com/112135591650510391567/about?rel=author">+Renato Mitra</a> ist ein Vollblut-Blogger. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.

Comments 22
  • Ted
    Posted on

    Ted Ted

    Antworten Author

    genau diese „Bearbeitungskosten“ lassen mich vor jedem online Einkauf im Ausland zögern. Die sind ehrlich gesagt einfach eine Schweinerei! Da kaufe ich lieber etwas in der Schweiz auch wenn es etwas teuerer ist und unterstütze dafür lokale Anbieter. Leider gibt es aber eben viele Produkte erst viel später oder gar nicht in der Schweiz.


  • Ted
    Posted on

    Ted Ted

    Antworten Author

    achja, noch etwas off-Topic, in Google Chrome wird dieser Blog leider nicht korrekt dargestellt bzw. man sieht weder den Text noch die Bilder. Falls du das mal beheben könntest wäre sehr nett :).


    • Renato
      Posted on

      Renato Renato

      Antworten Author

      Hi Ted. Danke für die Rückmeldung, aber überprüf mal deine Chrome Installation, bzw. die installierten Plugins. Ich arbeite nur mit Chrome an verschiedenen Computer mit unterschiedlichen OS und alles wird korrekt dargestellt…


      • Ted
        Posted on

        Ted Ted

        Antworten Author

        sorry mein Fehler, AdBlock war schuld daran


  • Philippe Wampfler
    Posted on

    Philippe Wampfler Philippe Wampfler

    Antworten Author

    Sieht bei mir unter Chrome tipptopp aus… 


  • Pascal Birchler
    Posted on

    Pascal Birchler Pascal Birchler

    Antworten Author

    Die gleiche Feststellung musste ich heute auch machen ;-) Ebenfalls 27 Franken für das Note Sleeve Wallet. Aber es ist toll, ich seh mal darüber hinweg.


  • Bruno L. Dietrich
    Posted on

    Bruno L. Dietrich Bruno L. Dietrich

    Antworten Author

    Vor geraumer Zeit habe ich bei BongoUS ein Konto sprich Adresse eröffnet – lasse meine Einkäufe in Amerika an diese Adresse senden, welche sie gesammelt an mich spediert.
    (Dies zahlt sich jedoch nur aus, wenn mann/frau mehrere Produkte in USA postet.)


    • Renato
      Posted on

      Renato Renato

      Antworten Author

      @Bruno, und mit Bongo fallen dann keine Zoll- und Mehrwertsteuerkosten an?


  • Ted
    Posted on

    Ted Ted

    Antworten Author

    ok mein Fehler :), AdBlock war schuld.


  • Bruno L. Dietrich
    Posted on

    Bruno L. Dietrich Bruno L. Dietrich

    Antworten Author

    @Renato, doch und die Versandspesen sind nicht ohne – wenigsten bieten sie einen „DUTY AND TAX CALCULATOR“ an, siehe https://bongous.com/duty-tax-calculation.php.


  • Christian Leu
    Posted on

    Christian Leu Christian Leu

    Antworten Author

    Ich hab da scheinbar Glück gehabt. Das relativ flache Kartoncouvert wurde vom Deutschen Zoll nicht entdeckt. Ich sag euch, da ist dann die 27.- Franken Bearbeitungsgebühr ein Luxus dagegen. Hier in München bekommt man eine Vorladung und muss dann irgendwo in einem Industriequartier ausserhalb seine Verzollung vornehmen. Da geht locker eine Stunde drauf. Da bezahle ich gerne 27.- Franken am Postschalter und gut ist. Und sowieso, es gibt auch Portmonees für 35.- Franken, wenn ihr dann unbedingt Geld sparen wollt. :-)


    • Renato
      Posted on

      Renato Renato

      Antworten Author

      Danke Leu. Es geht nicht zwingend ums Geld sparen, sondern um das Verhältnis Warenwert zu Zollkosten. Rund 30% der gesamten Kosten sind Zoll und Mehrwertsteuer. Kein Wunder ist in der Schweiz alles so viel teurer…


      • Christian Leu
        Posted on

        Christian Leu Christian Leu

        Antworten Author

        Ju, bei 19% Mehrwertsteuer vs. 8% in der Schweiz find ich auch das nicht so schlimm. Gerade im Bereich UE sind die Preisunterschiede nur marginal, im Bereich Bekleidung macht es noch etwas mehr aus. Aber was solls, wir jammern hier auf absolut hohem Niveau.


  • Bruno L. Dietrich
    Posted on

    Bruno L. Dietrich Bruno L. Dietrich

    Antworten Author

    Update: das Note Sleeve Wallet kostet jetzt $ 89.95 resp. bei Bezahlung über PayPal CHF 87.25 inkl. Versand- jedoch ohne Zollkosten.


  • Chris Beyeler
    Posted on

    Chris Beyeler Chris Beyeler

    Antworten Author

    Hi Renato

    Bei mir dasselbe Thema. 20.40 musste ich nachzahlen. 14 CHF für Verzollung Zone 1, einfach mal Pauschal und dann noch MWST und dann nicht einfach auf den Wartenwert sondern grad nochmal 20 CHF mehr!!! Das ist doch totale Schweinerei!


  • Latti
    Posted on

    Latti Latti

    Antworten Author

    Hej Renato

    Immer noch zufrieden mit dem Bellroy oder hat es sich bereits in seine Einzelteile aufgelöst?

    Merci und Gruess

    Latti


    • Christian
      Posted on

      Christian Christian

      Antworten Author

      Also ich bin auch nach 18 Monaten noch sehr zufrieden mit dem Bellroy.


      • Renato
        Posted on

        Renato Renato

        Antworten Author

        Definitiv! Das beste Portemonnaie das ich je hatte!


        • Latti
          Posted on

          Latti Latti

          Antworten Author

          Danke für eure Erfahrungsberichte. Dann werde ich wohl demnächst auch ordern.

          Falls jemand zwecks Gebührensenkung mitbestellen möchte, darf man sich gerne melden.


  • Latti
    Posted on

    Latti Latti

    Antworten Author

    Schade, die Preise sind nun alle in Euro, wenn man als Schweizer identifiziert wird. Menno… das sind dann nochmal gut 20% obendrauf…


    • Renato
      Posted on

      Renato Renato

      Antworten Author

      Mit dem aktuellen Euro-Kurs bist du ja wieder gut dabei! =)


      • Latti
        Posted on

        Latti Latti

        Antworten Author

        Ja jetzt sieht die Geschichte wieder besser aus. ;)

        Jedoch werde ich bei Amazon bestellen, weil man dort nach meiner Erfahrung mit den Zollgeschichten besser wegkommt.


%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Sonnenbrillen aus Vinyl-Platten

  Sehr cool. Drüben in Budapest machen ein paar schlaue Menschen optische und Sonnenbrillen aus alten Vinyl-Schallplatten. Das ist nicht...

Schließen