Renato Mitra

Renato Mitra


<a rel="author" href="https://plus.google.com/112135591650510391567/about?rel=author">+Renato Mitra</a> ist ein Vollblut-Blogger. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.

Schlagwörter


Kategorien


Neue Facebook Pages – Jetzt wirklich!

RenatoRenato

MySign Facebook Fanpages

Überraschend hat Facebook die neuen Facebook Fanseite umgebaut und noch ein paar andere Features veröffentlicht. Die neuen Facebook Fanpages haben viele von uns schon lange erwartet nach dem Facebook aus versehen am 16. Dezember 2010 die Funktion für einen Abend aufgeschaltet haben... Hier ein kleiner Überblick über die Neuerungen:

  1. Neues Profilbild
    Das Profilbild ist nun nur noch 180 Pixel breit. Die bestehenden Profilbilder werden von Facebook automatisch an die neue Grösse angepasst. Es ist zu empfehlen, das Bild nicht mehr zu hoch zu machen, weil die Tabs neu als Navigation unter dem Profilbild sind. Wäre das Profilbild zu hoch, so rutscht die Navigation sehr weit nach unten und verschwindet vielleicht sogar aus dem sichtbaren Bereich des Browsers.
  2. Navigation jetzt links
    Wie bereits erwähnt sind die Tabs nun als Navigation links unter dem Profilbild angesiedelt. Administratoren haben in der rechten Spalte einen eigenen Bereich in dem die Kollegen ersichtlich sind und einige Links zu Statistiken und Co.
  3. Info und Bildergalerie
    Wir kennen den neuen Kopfbereich bereits von den neuen, bereits etablierten Profilen. Die Infos werden in kleiner grauer Schrift ausgegeben und die fünf der letzten Bilder aus der Galerie angezeigt. Ich bin schon gespannt wie kreativ die Bilder verwendet werden.
  4. Deine Verbindung zu der Page
    Auch das kennen wir bereits aus den Profilen. Gemeinsame Freunde und gemeinsame Fanpages werden hier angezeigt.
  5. Eine Page ist auch ein Benutzer
    Als Page kann man nun durch das ganze Facebook bewegen und auf anderen Profilen und Pages als Page selber kommentieren. Eine interessante Möglichkeit die eigene Page auf anderen Pages zu bewerben in dem man Diskussionen teil nimmt.
  6. Administratoren ersichtlich machen
    Wer will, der kann die Administratoren einer Fanpage nun auch öffentlich anzeigen. Es lebe die Transparenz.
  7. E-Mail bei neuen Einträgen
    Endlich hat es Facebook geschafft eine E-Mail Benachrichtigung einzurichten. Sobald ein neuer Beitrag auf der Page veröffentlicht wird, erhalten die Administratoren eine E-Mail. Das könnte nun das Ende von HyperAlerts sein.

Sollte Eure Page noch im alten Design daher kommen, dann kann das unter dem folgenden Link umgestellt werden: http://www.facebook.com/pages/status/

Und das Beste zum Schluss. Neu unterstützt Facebook nun Iframes für Tabs, bzw. Unterseiten auf Pages. Mehr dazu gibt es natürlich bei Facebook Developers.

Update
Chris Beyeler hat das ganze nun noch etwas ausführlicher beschrieben und wunderschön visualisiert:

Die neuen-facebook-seiten-im-ueberblick

View more presentations from Chris Beyeler.

<a rel="author" href="https://plus.google.com/112135591650510391567/about?rel=author">+Renato Mitra</a> ist ein Vollblut-Blogger. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.

Comments 3
  • Marcus
    Posted on

    Marcus Marcus

    Antworten Author

    Die Mailbenachrichtigung ist prinzipiell ganz nett, wird mich aber total wahnsinnig machen.
    Durch das Betreuen von >10 Fanseiten wird das ein Email-Gemetzel vom Feinsten :D
    Allerdings ein netter Post!


  • Renato
    Posted on

    Renato Renato

    Antworten Author

    Marcus: Du kannst die Benachrichtigung aber auch ausschalten und dann doch lieber über HyperAlerts gesammelt bestellen. Oder eben auch gar nicht…


%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Die Marken meines Vertrauens

Jeder von uns mag bestimmte Marken, aus welchen Gründen auch immer. Mir wurde das beim schreiben des letzten Beitrags nochmals...

Schließen