Renato Mitra

Renato Mitra


<a rel="author" href="https://plus.google.com/112135591650510391567/about?rel=author">+Renato Mitra</a> ist ein Vollblut-Blogger. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.

Schlagwörter


Kategorien


Endlich da: Facebook Call-to-Action Button.

RenatoRenato

Endlich ist er da, der Facebook Call-to-Action Button. Einmal eingerichtet, kann man die Besucher der eigenen Facebook Seite auf weitere Inhalte und Services hinweisen. Der Button kann für folgende Aktionen angepasst werden:

Das ganz ist ganz einfach, eventuell aber erst für Facebook Accounts mit englischer Sprache verfügbar. Wird aber Stück für Stück ausgerollt.

Der Erfolg des Call-to-Action Buttons ist aber berechtigterweise in Frage gestellt. Wer besucht schon regelmässig eine Facebook Seite? Meistens konsumiert man den Inhalt in Stream. Aber ich hab es mal eingerichtet um den allfälligen Erfolg, oder Misserfolg, erfahren zu können.

<a rel="author" href="https://plus.google.com/112135591650510391567/about?rel=author">+Renato Mitra</a> ist ein Vollblut-Blogger. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.

Comments 1

%d Bloggern gefällt das:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ello bekommt bald eine App. Endlich.

Ello war damals als die Alternative zu Facebook gefeiert. Und auch heute kann Ello noch mit dem Versprechen trumpfen, dass man...

Schließen